Home / Diademe
Diadem für die Hochzeit

Diademe

Wenn es einen Tag gibt, an dem sich eine Frau wie eine Prinzessin fühlen kann und sollte, dann an ihrer Hochzeit. Daher entscheiden sich Bräute gerne dafür, ein Diadem als Schmuck für ihre Brautfrisur zu nutzen. Denn die festliche und elegante Optik dieses Accessoires wird hervorragend dem stilvollen Anlass gerecht.

Haarreif
EIn Haarreif ist eher flach.

Diademe gehören sicherlich zu den opulenteren Varianten in Sachen Brauthaarschmuck, doch wer zu den Damen gehört, die Glitzer und Glamour bevorzugen, wird mit diesem Haar-Accessoire alle anderen überstrahlen können.

Diadem oder Haarreif?

Wer sich eine besondere Zierde für sein Haar wünscht, schwankt oft zwischen Haarreif und Diadem. Diese beiden Accessoires können zwar ähnlich ausfallen und sind doch unterschiedlich. Ein Haarreif für die Braut liegt meist dicht am Kopf an, ist also eher flach. Ein Diadem dagegen erhebt sich, ähnlich einem Krönchen, in die Höhe. Es verleiht der gesamten Frisur mehr Dimension, sticht deutlicher ins Auge und wirkt insgesamt wesentlich prunkvoller und luxuriöser.

►Diademe – Hier kaufen◄

Auf die nötige Qualität achten

Diademe für Brautfrisuren gibt es in einer vielfältigen Auswahl, u.a. mit:
Diadem mit Perlen und Strass

  • Perlen
  • Glitzersteinen
  • Swarovskisteinen
  • Ornamenten

Hier entscheidet letztlich allein der Geschmack, welches Design am besten gefällt und ob für die eigene Brautfrisur ein besonders opulentes Modell oder doch eher eine schlichte Variante bevorzugt wird. Wichtig ist jedoch, bei der Auswahl auf die nötige Qualität zu achten. Glitzersteine sollten wirklich funkeln und nicht stumpf wirken. Gerade sehr günstige Diademe aus Fernost sehen auf den Produktfotos sehr ansprechend aus, wirken jedoch dann, wenn man sie erst einmal selbst in der Hand hält, mehr wie ein aus Blech gefertigtes Accessoire für Karneval. Um als Braut einen wirklich glamourösen Moment schaffen zu können, sollte daher in jedem Fall ein Diadem als Brauthaarschmuck gewählt werden, das wertig und prachtvoll wirkt.

silbernes DiademEin Diadem als Brauthaarschmuck kann sehr gut für sich allein stehen

Das schöne an einem Diadem ist zudem, dass mehr als dieses eine Accessoire gar nicht benötigt wird für eine glamouröse Brautfrisur. Diese Art von Haarschmuck ist bereits für sich genommen ein echtes Statement, so dass weitere Accessoires wie Hair Diamonds, Haargestecke oder Curlies nicht zwingend benötigt werden. Ganz im Gegenteil.

Je prunkvoller das Diadem bereits ist, umso schlichter sollte der Rest an (Haar-)Accessoires gehalten werden, um den Braut-Look für die Hochzeit nicht überladen wirken zu lassen, sondern für eine geschmackvolle Harmonie unter den Accessoires zu sorgen. Wer sein Diadem mit weiterem Schmuck an Hals und Handgelenk kombinieren möchte, sollte diesen auf seinen Brauthaarschmuck abstimmen. In Frage kommen dann beispielsweise Perlenketten oder ein Armband mit Strass-Steinen.

►Diademe – Hier kaufen◄

Mit jeder Brautfrisur kombinierbar

Ein Diadem, dass im Handel oftmals auch als Tiara angeboten wird, kann praktisch zu jeder Art von Brautfrisur und Haarlänge getragen werden. Zu schön gewellten Haaren sieht es ebenso schön aus wie zu romantischen, offen getragenen Locken. Ebenso passt es zu dem klassisch-schlichten Sleek-Look und komplettiert natürlich auch jede noch so aufwendige Hochsteckfrisur. Diadem in gold

Bei der Auswahl sollte darauf geachtet werden, dass das Diadem an seinen Enden mit kleinen Ösen oder Haarkämmen ausgestattet ist. Diese fallen optisch nicht auf, ermöglichen jedoch einen besseren Sitz des Haarschmucks und sind zudem dann sinnvoll, wenn an dem Diadem ein Schleier angebracht werden soll. Sollte der Haarschmuck einmal nicht so sitzen wie gewollt, lassen sich die Enden problemlos etwas verbiegen, um sich besser der Kopfform bzw. der Frisur anzupassen. Zudem können Haarnadeln und -klemmen zum Einsatz kommen, um für zusätzlichen Halt zu sorgen. Sinnvoll ist dies vor allem bei schwereren Diademen. Die Haarnadeln sollten hier in jedem Fall auf die eigene Haarfarbe abgestimmt werden.

Diadem-Tiara

Worauf bei der Wahl noch geachtet werden kann

Je nach Empfindlichkeit der Trägerin, kann darauf geachtet werden, dass das Diadem auch nickelfrei ist. Nichts wäre unangenehmer, als ein Brauthaarschmuck, der an der Hochzeit einen Juckreiz auslöst. Zudem gibt es viele Modelle, die auch über einen mittig angebrachten, etwas breiteren Einsteckkamm verfügen. So ist das unsichtbare Einarbeiten in die Frisur noch einfacher. Und ein guter Sitz des Diadems ist das A&O, gerade auch, wenn nach der Zeremonie noch ausgiebig gefeiert und getanzt wird. Um im Vorfeld bereits auszutesten, wie das Diadem in Kombination mit der Frisur wirkt, sollte ein Probetermin bei einem Friseur vereinbart werden. Dieser findet in der Regel schon einige Wochen vor der Hochzeit statt, so dass auch das Diadem als Haarschmuck bis dahin zur Hand sein sollte.

►Diademe – Hier kaufen◄

Bilder:
Titelbild – Urheber: victorias / 123RF Lizenzfreie Bilder
silbernes Diadem – Urheber: pramecomix / 123RF Lizenzfreie Bilder


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/9/d575575028/htdocs/brauthaarschmuck/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405